Happy! – Syfy Original auf Netflix

0 27. Mai 2019 - Allgemein

Christopher Meloni, bekannt aus Law and Order – SVU – er hat diese Serie nach der 13. Staffel verlassen, glänzt in der Syfy Serie Happy! als wahrer (Anti-)Held – man erinnert sich da ein bisschen an Szenarien wie: Bruce Willis in „The Last Boyscout“ von 1991.

Mittlerweile steht auf Netflix die zweite Staffel in den Startlöchern – auf YouTube kann man den Trailer dazu sehen.

Um es auf den Punkt zu bringen: recht wild, recht brutal, ein bisschen witzig, skurril – eine Comicverfilmung, die sich selbst nicht so ernst nimmt, aber mit einer fiesen Portion Professionalität rüber kommt. Klar, Nick Sax, der Protagonist, ist mittlerweile ein Auftragskiller; er hat aber eine bewegte Vergangenheit. Manch einer könnte die Serie als eine Farce abstempeln – ich finde es eine gekonnte Mischung aus recht vielen Genres, die man nicht besser hätte hinbekommen können. Happy! – der wahre Held – ist ein imaginärer Freund eines Mädchens, welcher unseren Protagonisten aufsucht; denn das Mädchen ist in Not.

Spoiler sind hier nicht angebracht – ich denke, der Trailer verrät eh schon einiges. Aber das ist mittlerweile Standard bei den meisten Filmen: 2 bis 5 Minuten in einen Trailer gepackt, der natürlich auch die Showdowns ein bisschen zeigt oder andeutet. In your face sozusagen. Nach dem Motto: jetzt haste eh schon alles gesehen, schau dir den Film jetzt bitte in voller Länge an.

Wie dem auch sei: ich kann die Serie nur weiterempfehlen!

Ich bin zwar kein Serienjunky – aber hin und wieder kommt so ein Ding „daher“ – und man ist mitten drin im Geschehen. So ging es mir z.B. bei der FOX Serie Legion, oder der Netflix Produktion Altered Carbon.

Langer Rede kurzer Sinn: hier ist der Trailer zu Staffel eins von Happy!