About

Sleepyheadz Confusion ist ein Kunstlog, auf dem es um die schöneren Seiten des Lebens geht. Natürlich haben diese ab und an einen etwas dunkleren Beigeschmack; aber so ist es ja im Allgemeinen: „ups and downs“ kommen und gehen und man ist bemüht, irgendwie in der Mitte zu bleiben.

Das Projekt existiert schon sehr lange:

Zu Beginn war es die Idee eines „Sleepyverse“, in dem die Sleepyheadz leben. Auf verschiedenen Planeten, ein eigenständiges Universum. Auf den Planeten gibt es Vulkane, die recht aktiv sind und Valium ist dort das Pendant zu unserem Sauerstoff. Die Sleepyheadz sind ein entspanntes Volk. Sie hören viel Musik, sind aktiv im kreativen Austausch und vermeiden, so gut es geht, Stresssituationen. Alles in Allem ein turbulenter Haufen, der er immer wieder schafft, den Schlafphasen zu entkommen und das Leben zu genießen.

Die Idee der Sleepyheadz geht zurück in die Tage meines Studiums der Englischen Litaturwisschenschaften an der Bert-Brecht-Universität in Augsburg (1995 – 1998).

Ab 1998 gab es diese Seite schon. Damals hatte ich keine Lust, auf Seiten wie livejournal zu schreiben, also entschied ich mich, eine eigene Seite für mein digitales Tagebuch zu erstellen.

Jetzt ist es an der Zeit, der Seite neues Leben einzuhauchen.

Dies ist also eine kurze Zusammenfassung zur Historie der Sleepyheadz und einer Idee, die lange „brach gelegen“ ist.

Viel Vergnügen beim Stöbern. 🙂